Tropico Wiki
Advertisement
Tropico Wiki
Republica de Tropico
Republik (von) Tropico
Flagge Tropicos aus Tropico 3 & 4
Tropico Coat of Arms.png
Flagge1

Wappen2

Amtssprache

Spanisch

Staatsform

autoritäre Präsidialrepublik mit demokratischen Zügen
Staatsoberhaupt und Regierungschef Präsident
Währung Tropicanischer Dollar

Symbole: $, ¢ ;
vermutlich 1 $ = 100 ¢

Nationalfeiertag siehe Nationalfeiertag

1, 2: siehe Nationale Symbole

Karte der Karibik

Karibik-Karte.png
Karte des Golf von Honduras
Golf von Honduras.jpg

Tropico (offiziell Republica de Tropico) ist ein souveräner Inselstaat, welcher vermutlich in der Karibik liegt. Er ist Schauplatz der Tropico-Serie, mit Ausnahme von Tropico 2: Die Pirateninsel.

Geographie[]

Der Inselstaat liegt in der Karibik, vermutlich im Golf von Honduras, wie das Bild des Edikts Handelsdelegation aus Tropico 1 vermuten lässt. Dort sieht man eine rote Linie von Tropico, dass als im Golf von Honduras liegend dargestellt ist, zu den USA oder der UdSSR. Die Option "Weit ab vom Schuss", die man beim Starten eines Sandkastenspiels in Tropico 3 und Tropico 4 wählen kann, lässt vermuten, dass Tropico bei Aktiverung dieser Option nicht in der Karibik liegt. In diesem Fall wäre der Indische Ozean eine Alternative.

Bevölkerung[]

Tropicos Bevölkerung ist verglichen mit anderen Staaten der Erde sehr klein. Die Tropicaner sprechen allesamt Spanisch. Außerdem findet man in manchen Spielen Hinterlassenschaften indigener Bevölkerungen, deren Erbauer jedoch ausgestorben scheinen.

Religion[]

Die römisch-katholische Kirche dominiert auf Tropico. In Tropico 4 ist es zudem möglich eine Sekte zu gründen, die El Presidente als "Gottes Mann auf Erden" betrachtet.

Geschichte[]

Wenig ist zu Tropicos Geschichte bekannt. Jedoch ist es sicher, dass Tropico Kolonie der Spanier war, was an der Landessprache und Kolonialbauten erkennbar ist.

Staat und Politik[]

Präsident[]

Oberhaupt des Staates ist der Präsident, der durchgehend El Presidente genannt wird. Er wird normalerweise alle fünf Jahre in gleichen und unmittelbaren Wahlen von den wahlberechtigten Bürgern Tropicos bestimmt. Ein Bürger Tropicos kann zehn Wahlperioden hintereinander amtieren, danach ist eine Wiederwahl unzulässig. Zumindest deutet Penultimo dies nach 50 Jahren Spielzeit an, was den Präsidenten nicht hindern muss, weiter zu regieren.

Dem Präsidenten ist der gesamte Staatsaufbau untergeordnet, Gewaltenteilung existiert nicht. Er kann (mit dem entsprechenden Verwaltungsunterbau) willkürlich gesetzlich bindende Edikte erlassen, Verhaftungen, Inhaftierungen, Internierungen und Hinrichtungen anordnen und im Namen des Staates Verträge schließen und (Bau-)Projekte in Auftrag geben. Die örtliche Amtskirche ist seinen Anweisungen ebenfalls hörig, so kann er Bürger exkommunizieren lassen. Mit einer Geheimpolizei lassen sich ebenfalls willkürlich Menschen diskret beseitigen.

Die Streitkräfte Tropicos stehen ebenfalls unter dem Oberbefehl des Präsidenten.

Auf Tropico existiert kein Parlament, dass den Präsidenten und seine Regierung - ab Tropico 4 lässt sich ein Ministerrat einrichten, der vom Vertrauen des Präsidenten abhängig ist - kontrollieren könnte.

Fraktionen[]

Fraktionen sind Zusammenschlüsse von Bürgern Tropicos mit gemeinsamen politischen Zielen und Vorstellungen. Sie sind ungefähr mit politischen Parteien vergleichbar und haben jeweils einen Anführer. Sie stellen während des Spiels oft Forderungen an den Präsidenten. In Tropico 3: Absolute Power lässt sich per Erlass eine Fraktion verbieten. Der Anführer einer Fraktion ist bei Präsidentschaftswahlen der Konkurrent des Spielers. Ob ihm die selben Möglichkeiten im Wahlkampf gegeben werden wie dem Spieler ist unklar, zumindest überträgt der regimetreue Radiosender TNT keine Wahlkampfrede des Gegenkandidaten, während der Spieler auf diesem Wege zu seinem Volk sprechen kann.

Internationales[]

Tropico ist Mitglied der Vereinten Nationen. Zumindest mischt sich in Tropico 4 deren Generalsekretärin oft in Tropicos Politik ein. Außerdem unterhält Tropico diplomatische Beziehungen zu den USA, der UdSSR, der Europäischen Union, der Volksrepublik China und dem Nahen Osten (vermutlich in Form der Arabischen Liga).

Nationale Symbole[]

Tropico hat mehrere nationale Symbole. Zum einen ist dies die Nationalflagge. In Tropico 1 unterscheidet sich diese noch von der in Tropico 3 und 4 genutzen. Ein Wappen lässt sich nur in Tropico 1 finden, während als Hoheitszeichen in Tropcio 3 und 4 eher das sternförmige Symbol aus der Nationalflagge verwendet wird.

Advertisement